Kredithürde steigt leicht
02.12.2014 19:49 (697 x gelesen)

Kredithürde steigt leicht - trotzdem unverändert ausgezeichnete Finanzierungsmöglichkeiten für deutsche Unternehmen

Die Kredithürde - Ergebnisse des ifo Konjunkturtests im November 2014
ifo Institut, Pressemitteilung vom 28.11.2014

Es besteht für viele Firmen weiterhin kein Problem, sich mit Bankkrediten zu finanzieren. Die Kredithürde für die gewerbliche Wirtschaft ist im November auf 18,3 Prozent gestiegen, nach 17,7 Prozent im Vormonat. Der Bankenstresstest der EZB vom Oktober scheint im Moment keinerlei Auswirkungen auf die Kreditvergabe in Deutschland zu haben.

Die Kredithürde im Verarbeitenden Gewerbe ist um 0,8 Prozentpunkte auf 16,6 Prozent gestiegen. In allen Größenklassen der Industrie stieg der Anteil der Firmen, die von einer restriktiven Kreditvergabe der Banken berichten, leicht.

Im Baugewerbe ist die Kredithürde minimal auf 21,2 Prozent gestiegen. Ähnliches gilt auch für den Handel, wo 18,8 Prozent der Unternehmen Probleme bei der Kreditvergabe melden.

Weitere Informationen finden Sie hier auf der Homepage des ifo Instituts.
Quelle: ifo-Institut


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*